Über uns

Philosophie

War­um gibt es Gesund­heits-Invest­ment? 

“Gute Leu­te bes­ser machen — für ein star­kes Unter­neh­men — für eine bes­se­re Welt!” Das ist die Visi­on, die seit der Grün­dung 2010 unver­än­dert ver­folgt wird.Während das WARUM seit jeher gleich geblie­ben ist unter­lie­gen das WIE und WAS dem Wandel.

War­um fol­gen wir unse­rem WARUM? Wenn Men­schen sich und ihre Gesund­heit ent­wi­ckeln, dann führt dies nach­weis­lich zu bes­se­ren Unter­neh­men und zu einer bes­se­ren Welt. Sel­ten kurz­fris­tig, aber ganz sicher mit­tel- bis lang­fris­tig. Zumin­dest ist dies der ein­deu­ti­ge Tenor in der Wis­sen­schaft und auch die Pra­xis zeigt sich dies immer wie­der. Docher gera­de dort, wer­den immer noch zu häu­fig Zah­len immer noch über das Wohl von Men­schen gesetzt. In Unter­neh­men viel­leicht sogar mehr denn je zuvor. Dies hat nega­ti­ve Fol­gen — für die Gesund­heit des Ein­zel­nen, die Leis­tungs­fä­hig­keit der Orga­ni­sa­ti­on und unse­rer Gesell­schaft. Wie wäre es das zu ändern? 

Wie arbei­ten wir?

Es geht nicht dar­um, wel­che Metho­den man nutzt oder was man genau macht. Wir fol­gen ganz klar unse­rer Visi­on und prü­fen stets, ob eine Metho­de oder Werk­zeug die­se unter­stützt. In jedem Fall ver­su­chen wir stets das Ziel der Men­schen im Auge zu behal­ten und den kür­zest mög­li­chen Weg dort­hin zu suchen. Ein­zig­ar­tig ist die ganz­heit­li­che Sicht­wei­se, die wir ver­tre­ten. Denn wir haben in allen Berei­chen Aus- und Fort­bil­dun­gen absol­viert und behaup­ten nicht ein­fach nur ganz­heit­lich zu arbei­ten. Wo klas­si­scher­wei­se unser Gesund­heits­sys­tem in Psy­cho­the­ra­pie und Phy­sio­the­ra­pie trennt, inte­grie­ren wir kör­per­li­che und psy­chi­sche Pro­zes­se und schau­en uns auch noch das Umfeld an. So kön­nen wir gemein­sam Wege ent­wi­ckeln Gesund­heit und Leis­tungs­fä­hig­keit zu steigern.

Was genau machen wir?

Die­se Fra­ge ver­sucht unse­re Home­page zu beant­wor­ten, doch sie allein wird es nicht kön­nen. So wie auch Apple sich nie­mals dar­auf fest­ge­legt hat, dass sie nur PCs her­stel­len, so machen wir auch nicht nur die­ses oder jenes. Daher ist unse­re Home­page immer nur ein Aus­zug aus den aktu­el­len Wegen, die wir gehen wol­len, um unse­re Visi­on umzu­set­zen. Manch­mal ist die Home­page auch nicht so aktu­ell, wie der Weg, den wir gera­de gehen. Zudem suchen und fol­gen wir im Prin­zi­pi­en, was es leich­ter macht und weni­ger anfäl­lig für Mode­trends ist. Das kann mal ein Füh­rungs­kräf­te­trai­ning sein, eine Hyp­no­se, ein Per­so­nal­trai­ning, die Wert­schät­zungs-Aus­stel­lung, die FAIR­hand­ler-Fort­bil­dung oder auch etwas, das wir uns heu­te noch gar nicht vor­stel­len kön­nen. In jedem Fall soll es immer ein Weg sein, der unse­re Visi­on untermauert.

“Gute Leu­te” heißt dabei übri­gens nicht, dass Sie einen bestimm­ten Leis­tungs­stand haben müs­sen. DIESES “gute Leu­te” meint, dass Sie das Herz am rech­ten Fleck tra­gen und bereit sind in sich und ihre Ent­wick­lung zu inves­tie­ren. Denn viel zu häu­fig tref­fen wir auf Men­schen und Unter­neh­men, die glau­ben, dass Gesund­heit selbst­ver­ständ­lich und “Pri­vat­sa­che” sei. Viel zu häu­fig glau­ben wir, dass wir in die­sem Bereich nichts inves­tie­ren müssen.

Die Inves­ti­ti­on in Gesund­heit und die eige­ne Ent­wick­lung lohnt sich. Umso mehr, des­to kom­ple­xer unse­re Welt wird.

Daher unse­re Fra­ge: Wann arbei­ten wir zusammen?